Beton – der heimliche Klimakiller

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt, Überregional

Jetzt werden vielleicht einige bei diesem Titel denken, denen ist aber auch jedes Thema recht, um das Bauvorhaben zu verhinden. In diesem Beispiel wird aber etwas größer Gedacht. Ich wusste auch nicht um den Zusammenhang zwischen Zementherstellung und CO2 Ausstoß; Zeit ertwas dazu zu lernen. Wer könnte es uns plausibler erklären, als Prof. Lesch, den […]

Erinnerung: Heute 30. Sitzung des Ausschusses für Planung, Bau und Wohnungsbau

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Einladung für 13.5.2019 zur 30. Sitzung des Ausschusses für Planung, Bau und Wohnungsbau Das ist die Gelegenheit, medien- und öffentlichkeitswirksam gegen dieses irrsinnige Vorhaben der Stadt Frankfurt zu protestieren und noch einmal die guten Argumente dagegen vorzubringen! Wir werden uns 30  Minuten vorher also um 16:30 Uhr dort vor dem Römer, Besuchereingang Bethmannstraße 3, treffen. >>> Hintergrundinformationen Zur […]

Nächste Bachwanderung in zwei Etappen 25.5. und 1.6. , Wegeplan

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Liebe Interessierten, anliegend der neue Flyer mit der Bachwanderung in zwei Etappen am 25.5. und 1.6.2019 sowie den Wegeplan.  Bei der ersten Bachwanderung im März sind wir die gesamte Strecke an einem Nachmittag gelaufen. Das war einigen zu viel. Von ca. 55 Teilnehmern am Start haben 40 in Niederursel aufgehört. 15 kamen noch in Bonames […]

Städtebau u.a. ein Grund für Artensterben

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Alle

Seit Montag ist es offiziell. Dem letzten Bericht des Weltbiodiversitätsrats IPBES zufolge – ca. 14 Jahre nach der letzten, globale Bestandsaufnahme – sind etwa eine Million von acht Millionen Tier- und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht. Besonders gefährdet sind Amphibien, Korallen und viele Pflanzenarten. Verantwortlich sind Eingriffe des Menschen in die Natur. Die Süddeutsche Zeitung dazu: […]

Alternativen zu Flächenverbrauch und Bodenversiegelung. EU Kommission rät Bürgern, den Mund auf zu machen.

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Ein Auszug aus „Befestigte Flächen – verborgene Kosten Alternativen zu Flächenverbrauch und Bodenversiegelung“ 2013 Man glaubt es kaum, aber sogar die Europäische Kommission fordert Bürger – hoch offiziell –  zum Handeln auf. Was spricht dagegen, mal endlich in die Strümpfe zu kommen, statt lethargisch vor sich hin zu murmeln: „Wir können ja eh nichts ändern.“ […]

Reportage im WDR: Lieber leben auf dem Land? – Die Sehnsucht nach Natur-Idylle, kurzen Wegen, echter Gemeinschaft

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

https://www.wdr.de/programmvorschau/wdrfernsehen/sendung/2019-03-25/44028788/lieber-leben-auf-dem-land-unterwegs-im-westen.html Raus aus der Stadt – Zu laut, zu teuer, zu unpersönlich, zu viel Rennerei. Das Paar lebt mit den zwei kleinen Kindern in Köln: „In der Stadt bin ich ständig unterwegs zwischen Kitas, Supermarkt und Job. Und gleichzeitig bin ich irgendwie einsam“ … Die Story erzählt von den wahren Bedürfnissen der Menschen – und […]

„Frankfurter Grüngürtel-Flussufer-Konzeption“ mit Nachweis der Frischluft- und Kaltluft Bahnen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Buchempfehlung: Frankfurter Grüngürtel-Flussufer-Konzeption 1969–2014 Geschichtsfälschung – Plagiat – Bürgerbevormundung Der Band dokumentiert in Wort und Bild den Versuch von den Bürgern, ihre Stadt wieder zu einer Wohnstadt zu machen. Auf der Basis lufthygienisch-meteorologischer Modelluntersuchunge der  Landesregierung zeichnete sie diese als »Rahmengebendes Gesamtkonzept für Frankfurt« aus. Hier gelingt auch der Nachweis der Frischluft- und Kaltluft Bahnen, […]

Was der Biene schadet, muss vom Markt

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

„Was der Biene schadet, muss vom Markt“, versprach CDU-Agrarministerin Julia Klöckner vor einem Jahr.[1] Eine ihr unterstellte Behörde hat nun 18 neue Ackergifte zugelassen.[2] Darin stecken Glyphosat und Cyantraniliprol – tödliche Stoffe für Bienen. Klöckner schafft einfach Fakten, ohne die benötigte Zustimmung des Umweltbundesamtes. Ganz klar ein Rechtsbruch.[3]  Hundert glyphosathaltige Mittel warten auf Wiederzulassung.[5] Handeln wir […]

Übergabe der Petition am Dienstag den 19.03.2019 um 11:00 Uhr in Wiesbaden

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Alle

Die Petition ist bereit zur Übergabe Übergabe der Petition : Stoppt das Bauvorhaben der Stadt Frankfurt für den Erhalt von Natur und Klima!   Liebe Freunde und Unterstützer, wir haben jetzt mit dem Hessischen Landesministerium einen Termin zur Übergabe unserer „Feld statt Beton! Stoppt das Bauvorhaben der Stadt Frankfurt für den Erhalt von Natur und […]

„FRIDAY FOR FUTURE“ 15.03.2019 – Auch ein Planungsstopp schützt schon die Natur.

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Streike auch Du am 15. März für eine Zukunft, in der wir weiter und gut auf diesem Planeten leben können. An diesem Freitag werden in 73 Ländern und über 800 Städten  Menschen auf die Straße gehen und sagen: „Bis hierhin und nicht weiter!“   Lies dazu: Meine Mission: ich unterstütze in Frankfurt am Main die […]

Hässliches in Hessen – bald ein Stück mehr davon ?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Nachfolgende Generationen haben ja schon immer alles besser gekonnt. Die Ergebnisse waren ernüchternd. Gestampfter Riedberg, dröges Europaviertel uvm.  – Und das betrifft auch junge Planungsdezernenten. „Et is noh imma schief jegange …“, wenn politisch was verplant wurde. So weit lassen wir es dieses Mal nicht kommen.  Schluss mit der politisch gewollten Zerstörungswut. Die aktuelle Reportage […]

Es gibt in Frankfurt genügend Leerstand für den Wohnraum, doch Frankfurt baut Luxus

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt

Es gibt in Frankfurt genügend Leerstand für den Wohnraum, der tatsächlich gebraucht wird , der genutzt werden kann und auch dringend sollte! Aber die viel zu oft zitierten „Krankenschwestern und Polizisten“ haben wieder einmal das Nachsehen. Ist das schon Wählerbetrug ? Denn Oberhalb vom Günthersburgpark soll ein neues Luxusquartier gebaut werden, und mit diesem Bauprojekt […]

Weißkirchen kein gallisches Dorf

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Mehr als 16.000 Menschen beteiligen sich an der Online-Petition. Weißkirchen ist überall. Am letzten Dienstag Abend, zur Feier des herausragenden Petitionsergebnisses , waren Politiker verschiedener Parteien von der CDU bis zu den Grünen vertreten – darunter alle drei Bürgermeisterkandidaten aus Steinbach. Besonders großes Lob erhielten der Vorsitzende der Hochtaunus-CDU, Jürgen Banzer (der im letzten Jahr […]

Einladung zur Vortragsveranstaltung : „Wohnen unter Höchstspannung“

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Am 12. Februar 2019 um 19:00 Uhr im Titusforum im Nordwestzentrum. Vortragsveranstaltung : „Wohnen unter Höchstspannung“ Mit verbautem Blick auf Autobahn und Überlandleitungen über dem geplanten neuen Stadtteil an der A5 im Frankfurter Nordwesten bekommt das Wohnen in der Großstadt eine ganz neue Dimension. Darüber referiert Dr. Werner Neumann, Physiker und Sprecher des Arbeitskreises Energie […]

Es gibt etwas zu feiern. (am 22.1.,19:00Uhr) – 15.889 Menschen stimmen gegen den geplanten Stadtteil

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Es gibt etwas zu feiern. Mindestens 15.889 Menschen in Hessen wollen offiziell keinen neuen Stadteil. Die Dunkelziffer darf ein Vielfaches davon betragen. Wir feiern den riesen Erfolg von 15.889 Unterschriften in Hessen, die sich mit Ihrer Unterschrift gegen das anmaßende Bauvorhaben der  Stadt Frankfurt wenden. Am 22. Januar 2019 um 19:00 Uhr in der Gaststätte […]

Erfolgreiche Petition gegen das Bauvorhaben der Stadt Frankfurt zum neuen Stadtteil im Nordwesten

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Demokratie für Hessen. Gegen Frankfurts Alleingang ! Die Petition gegen das Bauvorhaben der Stadt Frankfurt zum neuen Stadtteil im Nordwesten war erfolgreich. Wir geben der Bevölkerung der Region eine Stimme! Die Sammlung der Online-Plattform openPetition ist beendet. Es sind  16.695 Unterschriften in Gänze eingegangen – davon für das Quorum relevant 15.885 aus Hessen.   Die […]

Wenn kein Bremsen mehr hilft

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Alle

So titelt jüngst die ZEIT. Ein Auszug aus der Kolumne, den ich unseren Lesern – und gerade den Entscheidern  in diesem Land – sehr ans Herz legen möchte. Ein Beitrag, der den Zeitgeist trifft und auch erklärt, warum diverse Politikmenschen um uns herum wie besessen auf das „Bauen“ sind. Nicht nur dieses, sie müssen es […]

Oh mein Gott – was haben wir denn da für Politiker gewählt ???

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Alle

Haben die denn nur noch die Dollars und Euros in den Augen und Köpfen? Haben die denn überhaupt keine Moralvorstellungen mehr? Eigentlich haben die Frankfurter Bürger sie ja gewählt, um zunächst die Interessen der hier ansässigen Bürger; weniger die der Zuzugswilligen, zu vertreten und auch nicht den Gelüsten skrupelloser Investoren Tür und Tor zu öffnen. […]

Wieder politisches Vertrauen verspielt

Veröffentlicht 4 KommentareVeröffentlicht in Alle

Michael Kluger, Leiter der Kulturredaktion der FNP,  kommentierte den Artikel zum Landwirt, der aus Furcht sein Land abgab  hier in voller Länge: https://www.fnp.de/frankfurt/kommentar-10564380.html Eine Zusammenfassung: Das Grundprinzip der Demokratie,  und die Voraussetzung, damit die Bürger sie anerkennen, ist der Interessenausgleich, die Vermittlung, der Kompromiss. Die „Josefstadt“ jedoch droht inzwischen zum Sinnbild zu werden für einem […]

Feldmann und Co. mißachten etablierte Gremien

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Alle

In diesem Beitrag sagt es Volker Bouffier – Ministerpräsident Hessen – klar, deutlich und öffentlich: Im aktuellen Flächennutzungsplan sind 2234 Hektar Bauland ausgewiesen, davon sind gerade mal 11 Prozent bebaut. 89% des bereits ausgewiesenen Baulands sind noch nicht bebaut. Es gibt also keine Notwendigkeit, neues Bauland auszuweisen …   Wir haben seit über zehn Jahren […]

Volker Bouffier, Ministerpräsident Hessen, zur Vorgehensweise und Umgang der Stadt Frankfurt

Veröffentlicht 3 KommentareVeröffentlicht in Alle

Volker Bouffier,  Ministerpräsident Hessen,   zur Vorgehensweise und Umgang der Stadt Frankfurt, respektive OB Peter Feldmann und Planungsdezernent Mike Josef, mit der Region und seine Auffassung zum geplanten Bauvorhaben der Stadt Frankfurt:       „Aber eins auch, das habe ich Herrn Feldmann gesagt und jedem, anderen wenn ich alleine nicht zum Ziel komme. dann […]

Endspurt – noch 90 Tage bis zum Stichtag

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

90 Tage vor Stichtag unterstützen bereits 11.583 Menschen und potentielle Wähler die von „Heitmatboden Frankfurt – Feld statt Beton“ ins Leben gerufene Petition gegen den Landfraß und Zerstörung wertvoller Ackerflächen und Naherholungsgebiete. Dafür an alle, die mitgemacht haben, ein herzliches Dankeschön!     Es bleiben jetzt noch 90 Tage zum Erreichen des selbst gesetzten Ziels […]

Erkenntnis vom „Tag des Bodens“ – Der Boden ist zu gut für eine Bebauung

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt

Letztes Wochenende, am „Tag des Bodens“, stand es im Mittelpunkt: das Areal am Maislabyrinth in Weißkirchen. Ein Experte attestierte dem Boden eine hohe Qualität. So erreichte er bei einer Schätzung 82 von insgesamt 100 Punkten. In einem begehbaren Bodenprofil zeigt u.a. Experte Bernd Jäger die unterschiedlichen Schichten des wasserspeichernden Lößlehmbodens vor den Toren Frankfurts. Und […]

Video Nachlese zum CDU Sternmarsch vom 19. August 2018

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Alle

Hier finden Sie die Redebeiträge: ->Playlistlink Jürgen Banzer CDU Hessen zum Planvorhaben der Stadt Frankfurt an der A5 Norbert Altenkamp CDU Mitglied des Deutschen Bundestages – neuer Stadtteil Frankfurt – Retortenstadt Veljko Vuksanovic – stellvertretender Frankfurter Ortsvorsteher gegen Bauvorhaben im Nordwesten Jens Uhlig CDU Oberursel – Ausbau Infrastruktur statt Flächenversiegelung Frankfurt Neubaugebiet Markus Koob CDU […]

25. + 26. August: Tag des Bodens, mit begehbarem Bodenprofil !

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Am 25. und 26. August 2018 veranstaltet das Maislabyrinth Weißkirchen, Kurmainzer Str. 136, 61440 Oberursel, den „Tag des Bodens„ Zusammen mit dem Kreisbauernverband Hochtaunus, dem Regionalbauernverband Wetterau-Frankfurt sowie der Initiative Heimatboden wollen wir auf die Wichtigkeit der Ackerböden für die Nahrungsmittelproduktion, die Grundwasserbildung, die Kaltluftentstehung und nicht zuletzt für den Freizeit- und Erholungswert hinweisen. Ein […]

Am Sonntag beim Sternmarsch

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Zu der Aktion aufgerufen hatten 14 CDU-Verbände aus Frankfurt und Anrainer-Kommunen. Das Motto lautete: „Lebensqualität erhalten – keine Betonburg an der A5!“. Das Fernsehen war da: (Bericht in der Hessenschau) https://www.hessenschau.de/politik/hunderte-demonstrieren-gegen-neuen-frankfurter-stadtteil,a5-sternmarsch-100.html Und die Presse: http://www.fnp.de/lokales/frankfurt/Gegen-neuen-Stadtteil-600-Menschen-nehmen-am-Sternmarsch-der-CDU-teil;art675,3080389 http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/neubaugebiet-an-der-a5-cdu-verbaende-planen-sternmarsch-15741895.html Fotos und eine Zusammenfassung vom Feldpartisan auf FACEBOOK: https://www.facebook.com/HeimatbodenFrankfurt/  

Sonntag abend bei Anne Will

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Am Sonntag abend bei Anne Will war nicht nur das Klima und die Dürre an sich das Thema, auch Nebenschauplätze wie Nahrungsengpässe für Mensch und die Ernährung der Tierhaltung (Rindfleisch? Am besten billig) so wie auch Klima-Migration waren zentrale Punkte. Über die Klimapolitik diskutierten Julia Klöckner, Andreas Pinkwart, Annalena Baerbock, Hans Joachim Schellnhuber und Werner […]

Wasser Notstandsgebiet Frankfurt/Rhein-Main, Umland

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Alle

„Es ist die technische Infrastruktur, die über die gesamte Versorgungschiene gesehen, mit der Dauer und Ausprägung des Trinkwasser-Spitzenbedarfs an ihre Grenzen stößt. Das Auftreten von Hitze- und Trockenperioden in Kombination mit der dynamischen Bevölkerungszunahme im Ballungsraum bzw. der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main stellt in der aktuellen Ausprägung eine Dimension dar, die bisherigen Planszenarien bereits jetzt eintreten lassen. […]

(Klima) Oase Frankfurt ? Mittwoch 08.08.2018 , Zoogesellschaftshaus

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Veränderte klimatische Bedingungen stellen Menschen und Tiere weltweit auch in Städten vor neue Herausforderungen. Große versiegelte Flächen heizen sich mehr auf als unbebaute Areale. Diskutieren Sie mit und erfahren Sie mehr darüber, wie der Klimawandel sich auf das Stadtleben und unseren Alltag sowie auf die Tierwelt und Biodiversität auswirkt. Mittwoch 08.08.2018 18:00 Uhr–20:00 Uhr , Zoogesellschaftshaus Mehr […]

Kein Betongold

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt

Landwirte müssen eine faire Chance auf ihre Ackerflächen behalten.   Aufgrund von Entwicklungen auf dem Kapitalmarkt, unsere Währungen verlieren immer mehr an Wert – stehen immer mehr Ackerflächen als rentable Landschaftsschutzgebiete im Fokus von Investitionen. Die Bauindustrie boomt. Die Landwirte werden enteignet und verlieren ihre Existenz. Der unmittelbare und mittelbare Erwerb landwirtschaftlicher Flächen durch nicht-landwirtschaftliche […]

Lebenswerter Wohnraum – Zwischen Autobahn und Hochspannungsleitung?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Das Erdkabelgesetz und die Abstandsregelungen des hessischen Landesentwickungsplans zielen auf den Schutz der Menschen, der Wohnumfeldqualität und des Landschaftsbildes.   Neben zwei Stromtrassen ( 110 KV ) entlang der Autobahn durchschneidet eine weitere Trasse ( 380 KV) genau in der Mitte unser 550 Hektar großes Feld, das die Stadt Frankfurt bebauen möchte. Sollten die Kabel […]

Frankfurt bewirbt ein grünes Image – und will gleichzeitig letzte Landschaftschutz-Gebiete für immer zerstören ?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt

Wie hätten wir es denn gerne für unsere Kinder und Kindeskinder ? Der bürgerliche Einsatz für den Erhalt des Feldes wird sich für alle lohnen. Die Stadt Frankfurt bewirbt ein grünes Image und will gleichzeitig ihre letzten Landschafts –Klima – Wasserschutz – Vogelschutz Gebiete für immer und ewig zerstören.   Die Zerstörung der Natur und […]

Aktuelle Termine

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Alle

  02.09.2018 Brennende Strohballen am Abendhimmel vor den Toren Frankfurts Für Sonntag, 2. September,planen, Dr Naas – Bürgermeister Steinbach und die Steinbacher FDP eine Aktion im Feld. Brennende Strohballen sollen die Dimension des geplanten Stadtteils deutlich machen. Dem Vernehmen nach könnte es begleitend dazu noch eine weitere öffentlichkeitswirksame Protest-Aktion der Taunus- Politik geben.   26.08.2018 […]

Für die Bewohner der Stadt bleibt kein Raum

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt

Für die Bewohner der Stadt bleibt kein Raum. Verödete Betonschluchten und teure gesichtslose Neubauquartiere werden lieblos aus dem Boden gestampft.   Schaut Euch doch den Riedberg an ! Die Mieten sind kaum bezahlbar. Der Umbau der Stadt ist in vollem Gang – Gentrifizierung par excellence.   Beschützt den belassenen Freiraum ohne Kommerz und helft mit […]

Unternehmen und Firmen sprechen sich für die ländliche Region aus – und Frankfurt plant den Leerstand von morgen

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Alle

Firmen pro Hessen Unternehmen und Firmen sprechen sich für die ländliche Region aus. Digitalisierung ist ein entscheidender Katalysator für die Entwicklung ländlicher Regionen. Informations- und Kommunikationstechnologien sind die Voraussetzung um Standortnachteile und lange Wege auzugleichen.  

Leserbrief an die FAZ, von Wolf-Rüdiger Hansen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Aus der Presse

Leserbrief an die FAZ von Wolf-Rüdiger Hansen Erschienen in FAZ/RMZ am 11.06.2018. Bezug: Artikel in der FAZ/RMZ vom 7.6.2018 mit der Überschrift: „“Frankfurt ist „wütend, besorgt und verärgert““ – Von Rainer Schulze In RheinMain scheint eine Art politischer Vulkan ausgebrochen zu sein, der wohl der nahenden Landtagswahl geschuldet ist. Frankfurts OB hat mit seinem Mantra […]

Der Frankfurter Raubbau am Naturgut Wasser

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt

Der vorsätzlich mangelhafte Grundwasserschutz und die stets neuen Forderungen des Rhein-Main-Gebietes nach mehr Grundwasser aus dem Vogelsberg bedeutet einen Raubbau am Naturgut Wasser.   Die Schutzgemeinschaft Vogelsberg alarmiert: Eine neue Wasserpolitik ist dringend erforderlich. Der Wasserraubbau muss dringend gestoppt werden.     Naturschutzverbände fordern OB Feldmann seit geraumer Zeit auf, dass die Stadt Frankfurt möchte […]

Wie nah darf der Strommast am Wohnhaus sein? Alzheimer und Leukämie lassen grüßen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Aus der Presse, Boden und Umwelt

In der Debatte um den Abstand zwischen Wohnhäusern und Stromtrassen plädiert nun auch ein sog. „Fachmann“ und zeitglich auch noch Bauträger (hört !)  für „eine Prüfung im Einzelfall“. Dass ein Gutachten ja gerne im Sinne des Auftraggebers ausfallen wird, weiss jedes Kind mittlerweile. Daher kann man nicht von objektiver Prüfung sprechen, zumal ein Investor je […]

Naherholungsgebiet für tausende Frankfurter – die drohenden Umweltverbrechen der Stadt Frankfurt

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt

Naherholungsgebiet für tausende Frankfurter Vor allem in der heutigen Zeit sind Naherholungsgebiete von besonderer Relevanz, da die Gesellschaft in ihnen die Möglichkeit findet vom treibsamen Alltag in der Stadt zu regenerieren. Sowohl die frische Luft, als auch die unberührte natürliche Landschaft tragen ungemein zur mentalen Erholung bei. So auch die Felder zwischen Weißkirchen/Oberursel und Steinbach, […]

Raus aus der Stadt – ein Szenario, in dem Firmen, Unis und Behörden aus der Stadt verschwinden

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Überregional

Raus aus der Stadt Aus der Sendung „Markt“ | 13.06.2018 | dauert nur kurzweilige 16:21 Min. | Verfügbar bis 13.06.2019 | WDR In der Stadt gibt’s Jobs und Studienplätze – und immer größere Wohnungsnot. Zeit, den Blickwinkel einmal zu ändern. Der WDR hat ein Szenario entworfen, in dem Firmen, Unis und Behörden aus der Stadt […]

Bodenversiegelung – Die größte Gefahr für unseren Boden

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Aus der Presse

Überall in Deutschland wird ständig gebaut: Straßen, Wohnungen, Industriegebiete. Bodenschützer fordern, den Flächenverbrauch zu stoppen. Überall in Deutschland wird ständig gebaut: Straßen, Wohnungen, Industriegebiete. Bauen ist ein Ausdruck von Wachstum, von Erfolg einer prosperierenden Region – ohne Weitsicht. Und weil neue Infrastruktur neue Möglichkeiten bietet, zieht sie weitere Menschen an, so dass scheinbar immer weiter […]

Meteorologe warnt: Frankfurter „Stadtklima wird unter dem neuen Stadtteil leiden“

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Aus der Presse, Boden und Umwelt

Der Wind bläst bei uns nun mal aus Westen. Was schon mit gesundem Menschenverstand und zusätzlich anhand der Luftbahnen Karte aus dem Buch Frankfurter Grüngürtel Konzeption schnell nachvollziehbar war, wird nun zum Thema : Sollte im Frankfurter Nordwesten ein neuer Stadtteil gebaut werden, wäre das auch in der Innenstadt zu spüren. „Es wird dadurch wärmer […]

Frankfurt Green-City: Die Zerstörung von Landschaftsschutz Klima und Böden

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Eine Ausweisung eines Gebiets zu einem Landschaftsschutzgebiet erfolgt nach  Rechtsverordnung.   Schon im Jahr 2008 umfassten Landschaftsschutzgebiete nur noch 28 % der Fläche der gesamten Bundesrepublik. Im Vergleich zu den vorangegangenen Jahren hat sich damit die Fläche der Landschaftsschutzgebiete deutlich verkleinert. Dieser Minus-Trend begründet sich im Wesentlichen  darin, dass ausgerechnet das Land Hessen bereits wieder […]

Themenabend: Landkonflikte – Kein Land in Sicht?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Themenabend: Landkonflikte – Kein Land in Sicht? Am dritten Mittwoch im April – dem 18.4. – findet im Haus am Dom eine interessante Diskussionsveranstaltung statt. Daher verknüpfen wir den üblichen Themenabend mit dieser Veranstaltung: Kein Land in Sicht? Landkonflikte: Frankfurt zwischen Wohnungsbau, Stadtklima und Landwirtschaft Wie kann mit den Konflikten um Landnutzung umgegangen werden? Wie […]

Video: Aggressive Stadtentwicklung gegen die Region

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

  Bei den umliegenden kleinen Gemeinden des geplanten Städtebau Vorhabens  rund die A5  löst es Ängste aus,  dass die Metropole Frankfurt  sich immer breiter und breiter macht, bis die Grenzen letztlich verschwinden.    Der Zusammenhalt in natürlich gewachsenen Städten und Gemeinden basiert ganz wesentlich auf dem Engagement der dort lebenden Menschen, die ihren Ort als […]

Video: Hessen Finanzausgleich, Frankfurt klagt gegen/für Chancengleichheit

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

  Das mächtige Frankfurt nimmt nur zu gerne Ressourcen  anderer Kommunen für sich in Anspruch , beispielsweise Wasser aus dem Ried und dem Vogelsberg, Energie, Lebensmittel aber auch Mülldeponien, Klärwerke etc. Die Kommunen sollen auf der anderen Seite nun zusätzlich auch noch finanziell benachteiligt werden: Frankfurt klagt trotz Sonderstellung gegen kommunalen Finanzausgleich.   Die Klage […]

Bachreinigung der Urselbach-Auen mit den GRÜNEN Oberursel

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

10. März um 14 Uhr auf dem Parkplatz der Grundschule Weißkirchen (hinter der Grundschule, über die Urselbachstr. in die Strasse „an der Untermühle“). Die GRÜNEN Oberursel schützen also die Natur – die GRÜNEN Frankfurt mischen Beton an ?! Auf jeden Fall eine gute Veranstaltung und Gemeinsam macht es doppelt so viel Spaß .

Video: Wirtschaftsregion Frankfurt Rhein Main schafft Verlierer und Verwüstung

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Die finanzstarken Gemeinden im Rhein-Main-Gebiet und vor allem Frankfurt haben durch ihre vorteilhafte Lage und eine zu ihren Gunsten ausgerichtete Politik, den ländlichen Raum im Prinzip ausgeraubt und eine Jobwüste hinterlassen. Das reiche Frankfurt hat alle Hebel in Bewegung gesetzt um auch noch den letzten prosperierenden Betrieb aus den ärmeren Regionen in die Ballungszentren zu […]