Zusammenfassung des Vortrags von Prof. Lutz Katzschner

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt

Der Vortrag von Prof. Dr. Lutz Katzschner am 16.10. 2018 im Titusforum in der Nordweststadt war überaus interessant. Er selbst war bislang allerdings nicht über die vielen anderen Beschränkungen informiert, die den geplanten Stadtteil ebenfalls für eine Bebauung diskreditieren.  Folgende Punkte aus seinem  Vortrag habe ich mir notiert, die ich als wichtig erachte:   Der […]

Erkenntnis vom „Tag des Bodens“ – Der Boden ist zu gut für eine Bebauung

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt

Letztes Wochenende, am „Tag des Bodens“, stand es im Mittelpunkt: das Areal am Maislabyrinth in Weißkirchen. Ein Experte attestierte dem Boden eine hohe Qualität. So erreichte er bei einer Schätzung 82 von insgesamt 100 Punkten. In einem begehbaren Bodenprofil zeigt u.a. Experte Bernd Jäger die unterschiedlichen Schichten des wasserspeichernden Lößlehmbodens vor den Toren Frankfurts. Und […]

Kein Betongold

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt

Landwirte müssen eine faire Chance auf ihre Ackerflächen behalten.   Aufgrund von Entwicklungen auf dem Kapitalmarkt, unsere Währungen verlieren immer mehr an Wert – stehen immer mehr Ackerflächen als rentable Landschaftsschutzgebiete im Fokus von Investitionen. Die Bauindustrie boomt. Die Landwirte werden enteignet und verlieren ihre Existenz. Der unmittelbare und mittelbare Erwerb landwirtschaftlicher Flächen durch nicht-landwirtschaftliche […]

Frankfurt bewirbt ein grünes Image – und will gleichzeitig letzte Landschaftschutz-Gebiete für immer zerstören ?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt

Wie hätten wir es denn gerne für unsere Kinder und Kindeskinder ? Der bürgerliche Einsatz für den Erhalt des Feldes wird sich für alle lohnen. Die Stadt Frankfurt bewirbt ein grünes Image und will gleichzeitig ihre letzten Landschafts –Klima – Wasserschutz – Vogelschutz Gebiete für immer und ewig zerstören.   Die Zerstörung der Natur und […]

Regionale Produkte: Nachhaltigkeit statt Import

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Boden und Umwelt, Überregional

  Regionale Produkte sind bei den Verbrauchern beliebter denn je. Der Import und Transport von Lebensmittel rund um den Globus, Flugware aus Übersee fördern den Klimawandel, die Abholzung der Regenwälder und den Hunger in der Welt. Bewusster Konsum, auf Saisonalität und Regionalität bei Lebensmittel zu achten ist Wertschätzung und ein Gegengewicht zur allgemeinen Lebensmittelverschwendung. Auf […]

Für die Bewohner der Stadt bleibt kein Raum

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt

Für die Bewohner der Stadt bleibt kein Raum. Verödete Betonschluchten und teure gesichtslose Neubauquartiere werden lieblos aus dem Boden gestampft.   Schaut Euch doch den Riedberg an ! Die Mieten sind kaum bezahlbar. Der Umbau der Stadt ist in vollem Gang – Gentrifizierung par excellence.   Beschützt den belassenen Freiraum ohne Kommerz und helft mit […]

Der Frankfurter Raubbau am Naturgut Wasser

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt

Der vorsätzlich mangelhafte Grundwasserschutz und die stets neuen Forderungen des Rhein-Main-Gebietes nach mehr Grundwasser aus dem Vogelsberg bedeutet einen Raubbau am Naturgut Wasser.   Die Schutzgemeinschaft Vogelsberg alarmiert: Eine neue Wasserpolitik ist dringend erforderlich. Der Wasserraubbau muss dringend gestoppt werden.     Naturschutzverbände fordern OB Feldmann seit geraumer Zeit auf, dass die Stadt Frankfurt möchte […]

Wie nah darf der Strommast am Wohnhaus sein? Alzheimer und Leukämie lassen grüßen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Aus der Presse, Boden und Umwelt

In der Debatte um den Abstand zwischen Wohnhäusern und Stromtrassen plädiert nun auch ein sog. „Fachmann“ und zeitglich auch noch Bauträger (hört !)  für „eine Prüfung im Einzelfall“. Dass ein Gutachten ja gerne im Sinne des Auftraggebers ausfallen wird, weiss jedes Kind mittlerweile. Daher kann man nicht von objektiver Prüfung sprechen, zumal ein Investor je […]

Für den Erhalt der Lebensgrundlagen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt

  Böden, Wasser und Frischluft sind die wichtigsten Lebensgrundlagen der  Menschen.  Ein nachhaltige Umgang und ihr Schutz sind unverzichtbare dringlichste Aufgaben unserer Generation. Der Expansionsdruck – Wachstum über alles – der Stadt Frankfurt auf die Region kann die natürliche Lebensgrundlage erheblich gefährden. Es gibt eine unmittelbare Wechselwirkung zwischen der Versiegelung von Böden, der Wasserressourcen und […]

Naherholungsgebiet für tausende Frankfurter – die drohenden Umweltverbrechen der Stadt Frankfurt

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt

Naherholungsgebiet für tausende Frankfurter Vor allem in der heutigen Zeit sind Naherholungsgebiete von besonderer Relevanz, da die Gesellschaft in ihnen die Möglichkeit findet vom treibsamen Alltag in der Stadt zu regenerieren. Sowohl die frische Luft, als auch die unberührte natürliche Landschaft tragen ungemein zur mentalen Erholung bei. So auch die Felder zwischen Weißkirchen/Oberursel und Steinbach, […]

Meteorologe warnt: Frankfurter „Stadtklima wird unter dem neuen Stadtteil leiden“

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Aus der Presse, Boden und Umwelt

Der Wind bläst bei uns nun mal aus Westen. Was schon mit gesundem Menschenverstand und zusätzlich anhand der Luftbahnen Karte aus dem Buch Frankfurter Grüngürtel Konzeption schnell nachvollziehbar war, wird nun zum Thema : Sollte im Frankfurter Nordwesten ein neuer Stadtteil gebaut werden, wäre das auch in der Innenstadt zu spüren. „Es wird dadurch wärmer […]

Wo es um Grund und Boden geht

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Aus der Presse, Boden und Umwelt

In dieser Woche gab es eine wegweisende Entwicklung in  München. Die Stadt sieht von der geplanten SEM im Münchner Norden ab. Die Münchner Stadtbaurätin Elisabeth Merck erklärt das Wesen einer SEM wie folgt:  „Idealerweise führe die Ausrufung einer SEM dazu, dass gemeinsam mit den Eigentümern geplant und schließlich verbindliche Verträge über das weitere Vorgehen geschlossen […]

BUND Hessen und Hessischer Bauernverband fordern:

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt

Der Flächenverlust im Offenland muss gestoppt werden! Eine ungewöhnliche Situation führt zu ungewöhnlichen Allianzen. Wer hätte jemals daran gedacht, dass zwei so unterschiedliche Gruppen erkennen, dass sie im gleichen Boot sitzen. Vielleicht kommem auch noch andere zum gleichen Schluss und wandeln sich vom Saulus zum Paulus. Hoffen wir das ihnen die Erleuchtung zu teil wird. […]

Rettet das Land – Ballungsräume aktiv entschärfen, kein Mega-Stadteil notwendig

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt, Überregional

1,5 Millionen Wohnungen im ländlichen Raum stehen leer. Wir können es uns nicht leisten, ganze Regionen abzuhängen.  Man darf die Menschen nicht mit für kurze Zeit sozial begünstigtem Wohnraum in die Ballungsräume locken. Das führt in großen Städten zu starken sozialen Problemen. In Frankfurt wären beispielweise ca. 10 tausend Wohnungen durch Ausbau von Dachgeschossen zu […]

Landflucht in Hessen, abgehängte Regionen contra Urbanisierung

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt, Überregional

Die ländlichen Regionen  sind enorm wichtig für eine optimale Entwicklung der Rhein-Main Metropolen; beinahe jeder Euro, der auf dem Land  investiert wird, kommt auch Frankfurt zugute.   Bundesweit 1,7 Millionen Menschen haben in den letzten 10 Jahren die Dörfer verlassen und sind in die Städte gezogen. Fehlende Infrastruktur und kaum nennenswerte Investitionen in den ÖPNV […]

Flächenfraß Frankfurt trotz Leerstand – Verfehlte Stadtplanung statt Bodenschutz

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt

„Gebt her euren Boden, gebt her eure Schuh …lalalala.“ –  Ja wie sieht es denn nun mit dem Gleichheitsgrundsatz in Deutschenland aus. Wie gleich ist man denn als Privatmann wenn Grundeigentum weggenommen werden darf, wenn gleichzeitig Büroflächen leer stehen?     Schon seit vielen Jahren ist die Stadt Frankfurt ist Ihrer Pflicht zum Ausweis von […]

In den nächsten 2 Jahrzehnten könnten sich die Zahl der Deutschen die unter Hochwasser leiden versiebenfachen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Aus der Presse, Boden und Umwelt, Überregional

„In den nächsten 2 Jahrzehnten könnten sich die Zahl der Deutschen die unter Hochwasser leiden versiebenfachen. Deutschland sei neben der USA auf die zunehmende Gefahr erstaunlich schlecht vorbereitet“, so das Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung. Für Deutschland würde das mehr Platz für Flüsse, höhere Deiche und Verzicht auf Besiedelung bedeuten. Forscher warnen: Die Politiker sollten ihre […]

Rettet die Dörfer

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Aus der Presse, Boden und Umwelt, Überregional

Stoppt die Landflucht, rettet die Dörfer. Stoppt den Raubbau an unseren Ackerflächen. Lesen Sie hierzu den Kommentar aus der Süddeutschen Zeitung vom 29. Mai, also noch vor Bekanntgabe der Frankfurter Pläne! https://www.sueddeutsche.de/bayern/wir-halten-zusammen-die-innenentwickler-1.3804730 https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/kommentar-rettet-die-doerfer-1.3524177 Ein Dörfer-Soli muss her Die ländlichen Gegenden brauchen vor allem vier Dinge: Einen schnellen Ausbau der Breitbandnetze, einen besseren Ausbau öffentlicher Verkehrsmittel […]

Buchempfehlung: Frankfurter Grüngürtel, mit Nachweis der Luftbahnen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt

Auf der Basis lufthygienisch-meteorologischer Modelluntersuchungen entwickelte Till Behrens 1970/71 die »Stadtentwicklungskonzeption Grüngürtel mit grüner Mainquerspange, Museumsufer, Randbebauung und Verkehrsbündelung«. Die Hessische Landesregierung zeichnete sie als »Rahmengebendes Gesamtkonzept für Frankfurt« aus. Karten der Luftströmungen belegen die Notwendigkeit, dieses Gebiet dringend vor Bebauung zu schützen – will Frankfurt nicht den Hitzetod sterben.   DETAILS zum Inhalt Auf […]

Weizen oder Wohnen

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt, Überregional

Die Gretchenfrage. Nicht nur den Bauern in Frankfurt und angrenzenden Gemeinden soll der Boden abgenommen werden – die Münchner betrifft es aktuell genau so. Es ist ein deutschlandweites Problem. Dabei zweifelt niemand an, dass Wohnraum benötigt wird. Nur auf welche Kosten uns aller das geschehen soll, darf so nicht stattfinden. Der Landflucht wird dadurch nur […]

„Vorsorge treffen, gegen das Entstehen schädlicher Bodenveränderungen“

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt

Eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe! Bedeutung, Gefährdung und Schutz des Bodens Das Ministerium mahnt: Boden ist wie Luft, Wasser oder Licht eine natürliche und unentbehrliche Lebensgrundlage für Pflanzen, Tiere und Menschen. Nur auf intakten Böden kann die Landwirtschaft dauerhaft gesunde Nahrungsmittel produzieren. Sauberes Grundwasser kann nur garantiert werden, wenn wir unsere Böden unversehrt halten. Der Boden ist […]

Wir verlieren über 20 Milliarden Tonnen Boden pro Jahr

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt

Ex-Umwelt-Minister Klaus Töpfer über Knappheit fruchtbarer Böden und Phänomenen wie dem sogenannten Land Grabbing Schade, dass Minister oft erst a.D. (ausser Dienst) Klartext sprechen. Man spricht von „sträflich leichtsinnig“ – wird das wörtlich genommen, sollte der Frankfurter Planungsdezernent Mike Josef (SPD) sehr vorsichtig sein, nicht straffällig zu werden. Dieses Projekt wird gefördert von:             

Lass uns über Boden reden – Let’s Talk About Soil

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt

Animation und Erzählung, was passieren wird, wenn wir auf unseren Boden nicht acht geben. Fruchtbare Böden bilden die Grundlage unserer modernen Gesellschaft. Obwohl wir alles dafür tun sollten, um sie zu erhalten, sieht die Realität oft anders aus. Politische Initiativen und lokale Landbewegungen sind notwendig, um den Zugang zu Nahrung für jeden zu gewährleisten. Maßnahmen […]