Oh mein Gott – was haben wir denn da für Politiker gewählt ???

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Alle

Haben die denn nur noch die Dollars und Euros in den Augen und Köpfen? Haben die denn überhaupt keine Moralvorstellungen mehr? Eigentlich haben die Frankfurter Bürger sie ja gewählt, um zunächst die Interessen der hier ansässigen Bürger; weniger die der Zuzugswilligen, zu vertreten und auch nicht den Gelüsten skrupelloser Investoren Tür und Tor zu öffnen. […]

Teil 8 – LANDSCHAFTSSCHUTZ

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt

Erhalt der Blickachsen Bereits im Jahr 2008 umfassten Landschaftsschutzgebiete lediglich noch 28% der Fläche der gesamten Bundesrepublik. Gegenüber den vorangegangenen Jahren hat sich damit das Areal der Landschaftsschutzgebiete deutlich verkleinert. Dieser negative Trend begründet sich maßgeblich darin, dass just das Land Hessen bereits große Teile seiner bestehenden Landschaftsschutzgebiete im Zuge von Neubebauungen aufgehoben hat. Auch […]

Der Landverkäufer als Gegner des neuen Stadtteils

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Der Landbesitzer der jetzt verkauft hat, ist kein Gegner des neuen Stadtteils sondern ein Befürworter! Die Zeitungen schreiben darüber, dass ein Gegner der Bebauung, seine Äcker an die Stadt Frankfurt verkauft haben soll. Darüber können wir nur lachen! Aber jeder kann mit seinem Eigentum machen was er für richtig hält. Ich bin ein Gegner des […]

Teil 7 – KLIMAZONEN

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

In der Hitze der Stadt Tatsache ist, dass die Erwärmung in Großstädten wie Frankfurt schon jetzt zum Problem wird. Gerade dort, wo Viertel eng bebaut sind und es an Grünflächen fehlt, heizen sich die Städte gegenüber dem Umland auf und werden zu Hitzeinseln. Beton und Asphalt speichern die Hitze vom Tag und sorgen auch nachts […]

Statement zu den Zielen der BI und dem Landverkauf eines Frankfurter Bauern

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Liebe Leserinnen und Leser, wir möchten an dieser Stelle auf den Landverkauf eines Frankfurter Bauern an die Stadt Frankfurt eingehen. Der Landverkauf ändert nichts an den Zielen unserer Bürgerinitiative! Wir sind für den Erhalt der landwirtschaftlich genutzten Flächen, da diese unabdingbar für die regionale Versorgung mit Lebensmitteln sind. Die Qualität der Böden und ihre besondere […]

Der Landverkäufer, oder Selbstmord aus Angst vor dem Tod

Veröffentlicht 3 KommentareVeröffentlicht in Alle

Die Gier siegt, das große Geld bestimmt alles! Könnte so sein, muss aber nicht. Der Kapitalismus ist so erfolgreich, dass er am Ende alles zerstört was zu unseren wirklichen Lebensgrundlagen gehört. Es wird keine Rücksicht auf Luft, Wasser und Boden genommen. Diese elementaren Bestandteile unseres Lebens werden behandelt wie Konsumgüter. Wir alle wurden überrascht, von […]

Video: Countdown – jede Stimme zählt

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Zeichne die hessenweite OnlinePetition hier : https://www.openpetition.de/petition/…   Werde Fan auf Facebook : https://www.facebook.com/HeimatbodenF…   Unser Anliegen: Die Stadt Frankfurt will sich rigoros über Natur – Landschaft – Klimaschutz, Tierleben und das Bürgerinteresse mit ihrem Planvorhaben dem neuen Stadtteil an der A5 hinwegsetzen und 550 Hektar wertvolle Ackerflächen für immer brutal zerstören.   Dagegen wehren […]

Wieder politisches Vertrauen verspielt

Veröffentlicht 4 KommentareVeröffentlicht in Alle

Michael Kluger, Leiter der Kulturredaktion der FNP,  kommentierte den Artikel zum Landwirt, der aus Furcht sein Land abgab  hier in voller Länge: https://www.fnp.de/frankfurt/kommentar-10564380.html Eine Zusammenfassung: Das Grundprinzip der Demokratie,  und die Voraussetzung, damit die Bürger sie anerkennen, ist der Interessenausgleich, die Vermittlung, der Kompromiss. Die „Josefstadt“ jedoch droht inzwischen zum Sinnbild zu werden für einem […]

Teil 6: NACHVERDICHTUNG

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Stoppt den Flächenfraß   Neubaugebiete bedingen einen enorman Flächenverbrauch. Diese extensiven Eingriffe in die Natur führen zu einer Zerstörung von Lebensräumen für die Tier- und Pflanzenwelt. Im Falle des neu geplanten Baugebiets im Frankfurter Nordwesten entfallen für die Stadt besonders wertvolle Klimazonen wie Kaltluftenstehungsflächen, Landschafts-, Natur-, Wasser- und Tierschutzgebiete. Gleichzeitig werden mit der Bebauung von […]

Warum es nicht hilft, dass immer mehr Wohnungen gebaut werden

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Der Architekt und Buchautor Daniel Fuhrhop hat ein Interview mit der Huffington Post zum Thema Bauen gegeben. Sein Credo lautet: Bauen, Bauen, Bauen hilft nicht gegen Wohnungsmangel! Im Gegenteil – Neubau schadet: Die teuren Neubauten verteuern auch die Altbauten: Die Mieten steigen, denn jeder neue Vertrag geht in den Mietspiegel ein. Obendrein verschwinden durch „Wohnparks“ […]

Frankfurter Politiker verschwenden erneut Steuergelder

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Aus der Presse

Der lockere und verschwenderische Umgang mit Steuergeldern durch den Frankfurter OB Feldmann und die grüne Umweltbeauftragte Heilig fand jetzt Einzug in das Schwarzbuch des Steuerzahlerbundes. OB Feldmann hat im Alleingang einen Hauptstadtbeauftragten installiert. Frau Heilig verantwortet die Grünen Zimmer, statt sich gegen die geplante Zerstörung der Frischluftschneise zu positionieren. „Als Geldverschwendung wertet der Steuerzahlerbund auch […]

Teil 5: FINANZAUSGLEICH

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Hessen stärken Das Land Hessen hat den kommunalen Finanzausgleich neu geregelt. Frankfurt plädiert wie immer auf einen Sonderstatus und hat bereits schon erfolgreich nach verhandelt. Doch wer mehr Gerechtigkeit will, der muss umverteilen und auch einigen etwas wegnehmen. Frankfurt – dessen Steuereinnahmen stetig steigen – verbleiben nach Abzug der neuen Solidaritätsumlage für finanzschwache Kommunen immer […]