Einträge von Karl-Josef Rühl

Christof Finks wegweisende Rede in der Regionalversammlung

Rede in der Regionalversammlung zur Grundlage des neuen Regionalplans Christof Fink·Samstag, 14. Dezember 2019 In den vergangenen Tagen war im Zusammenhang mit der heutigen Sitzung häufig von den Grenzen des Wachstums zu lesen. „Die Grenzen des Wachstums“ ist der Titel des 1972 vom Club of Rome veröffentlichten Bericht zur Lage der Menschheit. Darin wurde aufgezeigt, […]

Die Metropole Frankfurt und die Zerstörung Mittelhessens

Die Metropole Frankfurt und die Zerstörung Mittelhessens Frankfurt plant eine massive Aufstockung seiner Einwohnerzahl auf eine Million Bürger. Die Stadt will zur Metropole werden und das auf Kosten Mittelhessens und des Odenwalds. Die ehrgeizigen Pläne berücksichtigen weder den Klimawandel noch die unmittelbaren Folgen für die Frankfurter Bürger, die durch die höheren Temperaturen, den Verkehr und […]

Gedanken zum großen Bogen

Denen die genug haben wird noch mehr gegeben! Der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir startet eine Initiative zur Bekämpfung der Wohnungsnot (Beton statt Feld ) im Ballungsgebiet und plädiert für einen „Großen Frankfurter Bogen“. Nach Al-Wazirs plänen soll neuer Wohnraum in erster Linie in Kommunen in einem Zirkel rund um den Frankfurter Hauptbahnhof entstehen, die mit […]

Gewinnspiel für Green World Tour – Frankfurt

Hallo ihr Lieben! Wir möchten Euch zu einem Gewinnspiel der Autarkia GmbH einladen. Was gibt es zu gewinnen? 2×2 Eintrittskarten zur GREEN WORLD TOUR IN FRANKFURT AM 23 November 2019 in der Jahrhunderthalle? 1: Klickt beim Bild auf ‚Gefällt mir‘ 2: Schreibt einen netten Kommentar 3: Schon seid ihr dabei! https://www.facebook.com/HeimatbodenFrankfurt GREEN WORLD TOUR IN […]

Stoppt den Landfraß

Verantwortungsvolle Menschen stoppen den Landfraß und setzen auf Flächenrecycling, damit nicht noch mehr Regenwälder für unsere Nahrungsmittel zerstört werden, damit wir auch in Zukunft noch genug Äcker zur Erzeugung von Lebensmitteln haben und unsere Nahrung nicht in industriellen Bioreaktoren produziert wird, damit wir in Zukunft noch genug Flächen haben, auf denen das Regenwasser versickern und […]

Luxusgut Lebensraum

https://www.3sat.de/wissen/wissenschaftsdoku/luxusgut-lebensraum-100.html Diese Dokumentation ist wichtig für alle die verstehen wollen, warum es wichtig ist unsere Ackerflächen zu schützen. Dem Flächenrecycling ist absoluter Vorrang einzuräumen. Keine Zerstörung von Äckern und Wiesen! Wir sind empört und müssen hilflos zusehen wie der Regenwald in Brasilien zerstört wird. Gleichzeitig schauen wir untätig zu, wie vor unserer Haustür die Ackerböden […]

Petition in Wiesbaden übergeben!

Liebe Mitstreiter/innen, Unterstützer/innen und Unterzeichner/innen der Petition, am Dienstag konnten wir unsere Petition „ Stoppt das Bauvorhaben der Stadt Frankfurt –  für den Erhalt von Natur und Klima“ der Landesregierung überreichen. Mit einem Bus der Firma Lossa gings ab nach Wiesbaden, um dort die Petition persönlich zu übergeben. Entgegengenommen hat diese in Vertretung von Herrn […]

Frankfurt-Griesheimer Schlamassel

Rund 30 ha verseuchte Gewerbeflächen liegen in Griesheim brach. Dioxinverseucht! Die Fläche soll für die Ewigkeit gesichert werden, ähnlich wie die radioaktiven  Hinterlassenschaffen der Kernkraftwerke. Was sollen unsere Enkel noch alles stemmen? Wäre es nicht besser, wenn Frankfurt mit der Hilfe vom Land und Bund diese Flächen aufarbeitet und entgiftet. Dort könnten dann Wohnungen enststehen, […]

Der Landverkäufer als Gegner des neuen Stadtteils

Der Landbesitzer der jetzt verkauft hat, ist kein Gegner des neuen Stadtteils sondern ein Befürworter! Die Zeitungen schreiben darüber, dass ein Gegner der Bebauung, seine Äcker an die Stadt Frankfurt verkauft haben soll. Darüber können wir nur lachen! Aber jeder kann mit seinem Eigentum machen was er für richtig hält. Ich bin ein Gegner des […]

Der Landverkäufer, oder Selbstmord aus Angst vor dem Tod

Die Gier siegt, das große Geld bestimmt alles! Könnte so sein, muss aber nicht. Der Kapitalismus ist so erfolgreich, dass er am Ende alles zerstört was zu unseren wirklichen Lebensgrundlagen gehört. Es wird keine Rücksicht auf Luft, Wasser und Boden genommen. Diese elementaren Bestandteile unseres Lebens werden behandelt wie Konsumgüter. Wir alle wurden überrascht, von […]

Nach der Wahl ist vor der Wahl

Liebe  Mitstreiterinnen und Mitstreiter.  Ich möchte mich im Namen der BI Heimat Boden Frankfurt für diese Kundgebung der FDP bedanken. Vor allem bei den Steinbachern und ihrem Bürgermeister Dr. Naas weil sie so eindeutig gegen den geplanten Frankfurter Stadtteil Stellung bezogen haben. Wir freuen uns, dass sich immer mehr Menschen gegen den Raubbau an der […]

,

BUND Hessen und Hessischer Bauernverband fordern:

Der Flächenverlust im Offenland muss gestoppt werden! Eine ungewöhnliche Situation führt zu ungewöhnlichen Allianzen. Wer hätte jemals daran gedacht, dass zwei so unterschiedliche Gruppen erkennen, dass sie im gleichen Boot sitzen. Vielleicht kommem auch noch andere zum gleichen Schluss und wandeln sich vom Saulus zum Paulus. Hoffen wir das ihnen die Erleuchtung zu teil wird. […]

Landgrabbing auch in Deutschland – Bauernverbände müssen aktiv werden

https://www.agrarheute.com/wochenblatt/feld-stall/landklau-investoren-ackerland-kommen-existenzen-ruinieren-541828   In Zeiten, in denen auf anderen Anlagegebieten keine Zinsen zu erzielen sind, gewinnt eben Land an Attraktivität und viele Anleger versuchen da rein zu kommen. Wir merken das im Westen an den Preissteigerungen, die inzwischen zu einer Verdopplung der Landpreise seit zehn Jahren geführt haben. In den neuen Bundeländern haben sich die Landpreise […]

SEM in München – Landwirt Martin Wiesheu berichtet

Die Städte entschädigen bei einer SEM die Eigentümer auf niedrigster Basis. Wer nicht verkauft wird enteignet. Im Gegenzug verkaufen sie die so abgepressten Grundstücke an Investoren zu horrenden Preisen und/oder lassen ihre Stadtentwicklungsgesellschaften zum Zuge kommen. Preiswerter Wohnraum wird so nicht geschaffen. Das Eigentum der Landwirte wird so zum billigen Kanonenfutter für Immobilienentwickler. In den […]