Zweck der vorbereitenden Untersuchung dient auch Gewerbeflächen, nicht nur Wohnungsmangel

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Alle

Die Ziele und Zwecke der vorbereitenden Untersuchung zur SEM lt. Vorlage d. Magistrats dienen nun offiziell u.a. auch der Schaffung von Gewerbeflächen.  Der Deckmantel der ach so schlimmen Wohnungsnot scheint nun mehr und mehr realistische Löcher zu bekommen, zumindest wenn man die Wortwahl genauer unter die Lupe nimmt. Will man sich ein Hintertürchen offen halten? […]

Nachlese zu Sitzung Ortsbeirat 7: Das Gruseln im Schatten von Helloween

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Alle

Helloween ist in diesem Jahr erst am 31.10. , Gruseln und einen Schauer Gänsehaut durfte man aber bereits bei der Sitzung des Frankfurter Ortsbeirat 7 erfahren. Eine Nachlese ua. über das Bebauungsverbot im Vorgarten von ex. OB Petra Roth am Pflingstberg, vom Feldpartisan auf Facebook: Die Bebauung des Pfingstbergs ist mir auch lieber …Der Pfingstberg […]

Länderspiegel am kommenden Samstag im ZDF 17:05

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Bitte vormerken – Länderspiegel am kommenden Samstag 28.10.2017 im ZDF 17:05 Mit dabei: Heimatboden München Gastbeitrag Heimatboden Frankfurt zum Thema :  Mangelware Münchner Wohnraum – Streit um geplanten Mega-Stadtteil https://www.zdf.de/politik/laenderspiegel/laenderspiegel-vom-28-oktober-2017-100.htmlhttps://www.zdf.de/politik/laenderspiegel

Sozialer Wohnungsbau: Frankfurt plant den Leerstand von morgen

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Alle

Wieso das denn nun ? Wir sind doch alle so sozial und brauchen den so dringend benötigten sozialen Wohnungsbau. Der nebenbei vollzogene, völlig legale Steuerbetrug funktioniert in etwa so: „Statt der vier Millionen Wohnungen, die es noch 1987 gab, existieren heute nur noch 1,5 Millionen. Jedes Jahr werden es außerdem 100.000 Wohnungen weniger, weil so […]

So wird Enteignung vorbereitet: Eine Städtebauliche Entwicklungsmaßnahme SEM soll her

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Alle

Sie nennen es „Reprivatisierungspflicht“ , wenn seit Generationen bewirtschafteter, eigener Boden  zu einem Schleuderpreis Zangsverkauft werden muss. Auszug aus der Vorlage des Magistrats, (hier Link zur Vollversion ) „Betreff: Frankfurt-Nordwest (Gemarkung Niederursel und Praunheim) Vorbereitende Untersuchungen für eine städtebauliche Entwicklungsmaßnahme (SEM) gemäß § 165 (4) BauGB […] III. Es dient zur Kenntnis, dass im Rahmen […]

Eilbeitrag: Heute FR-Veranstaltung zu neuem Stadtteil

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Stadtentwicklung in Frankfurt FR-Veranstaltung zu neuem Stadtteil Die FR lädt heute Leser zur Begehung der Ackerflächen westlich von Niederursel und Praunheim ein. Auf ihnen soll der neue Frankfurter Stadtteil entstehen. Die FR lädt heute zu einer Begehung der Ackerflächen ein, auf denen der neue Stadtteil entstehen könnte. Diskutieren Sie mit dem Ortsbeirat und dem Niederurseler […]

Die Banner sind fertig !

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Wenn wir unsere Meinung nicht öffentlich zeigen, werden wir nicht gehört. Darum haben wir Banner drucken lassen. Kaum vorstellbar, aber der geplante, neue Stadtteil hat sich noch nicht bis in jeden Winkel Weisskirchens/ Oberursels / Frankfurts herumgesprochen. Helft bitte mit – wer Platz hat und sich beteiligen möchte hänge ein Banner an seinen Zaun, Hauswand, […]

Die größte Gefahr für unseren Boden, ZDF Odysso berichtet

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Aus der Presse

Die größte Gefahr für unseren Boden ein kurzer Berichts-Ausschnitt für den schnellen Einstieg aus ZDF Odysso vom 12.10.2017 | 22.00 Uhr | 4:57 min, Verfügbar bis: 12.10.2022, 9.00   aus der vollen Sendung: (Sehenswert) Unsere Böden – mit Füßen getreten ZDF Odysso vom 12.10.2017 | 22.00 Uhr | 44:46 min, Verfügbar bis: 12.10.2022, 9.00

„Sozialwohnungen lassen die Preise steigen“

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Aus der Presse

Vollen Artikel lesen: https://www.fnp.de/lokales/frankfurt/Sozialwohnungen-lassen-die-Preise-steigen;art675,2770465 Ein Auszug aus dem Interview mit Immobilen Makler Frank Alexander und FNP Redakteur Günter Murr: ALEXANDER: Man kann heute ja gar nicht mehr billig bauen. Ob sich noch mehr Entwickler in das Luxussegment bewegen, weiß ich nicht. Es gibt zum Beispiel im Europaviertel noch Hochhauswohnungen, die fertig gebaut sind und 1,5 […]

„Vorsorge treffen, gegen das Entstehen schädlicher Bodenveränderungen“

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Boden und Umwelt

Eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe! Bedeutung, Gefährdung und Schutz des Bodens Das Ministerium mahnt: Boden ist wie Luft, Wasser oder Licht eine natürliche und unentbehrliche Lebensgrundlage für Pflanzen, Tiere und Menschen. Nur auf intakten Böden kann die Landwirtschaft dauerhaft gesunde Nahrungsmittel produzieren. Sauberes Grundwasser kann nur garantiert werden, wenn wir unsere Böden unversehrt halten. Der Boden ist […]

Der Frankfurter Landraub

Veröffentlicht 5 KommentareVeröffentlicht in Alle

Historie In den frühen Siebziger Jahren ereignete sich im Rahmen der Gebietsreform ein Drama für Weißkirchen. Die umliegenden Gemeinden Stierstadt und Steinbach wollten ihre Selbständigkeit nicht verlieren und planten daher durch hoch verdichtete Bebauung auf deren an Weißkirchen angrenzenden Gebieten einen immensen Bevölkerungszuwachs. Damit wollten sie die Eingemeindung nach Oberursel bzw. durch Frankfurt verhindern. Weißkirchen […]

Klimatologe Professor Lutz Katzschner hat 2016 für Frankfurt den Klimaplanatlas überarbeitet. Er fordert, auf die Bebauung grundsätzlich zu verzichten

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Alle

Quelle: FAZ 07/2017 https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/neubaugebiet-in-frankfurt-die-kuehlende-luft-vom-taunus-15093284.html Dieses Argument hat eine sehr große Bedeutung für Stadt und Menschen und wurde daher in die Liste der Gegenargumente aufgenommen.  

Gute Kunde von den Landräten des Hochtaunuskreises und Main-Taunus-Kreises

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Alle, Überregional

Auf meine Briefe an die beiden Landräte erhielt ich durchgängig positive Reaktionen im Sinne unserer Initiative. Landrat Krebs teilte mir mit „ ich kann Ihre Sorgen bezüglich der Frankfurter Stadtentwicklungspläne nachvollziehen und teile Ihre Bedenken. Ich werde alles in meiner Macht Stehende tun, um eine Bebauung westlich der A5 zu verhindern… weiter heißt es: „Ich versichere Ihnen, […]

Wohnen unter / auf Hochspannungsleitungen (Höchst-Spannungs Leitung)

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Die einsame Hochspannungsleitung im Norden des Frankfurter Felds – Wer will schon darunter wohnen wollen, zumal es umstritten ist, wie gesundheitsschädlich Elektrische Wechselfelder [Webseite BFS] und daraus resulierende Strahlungsemmission für Mensch und Tier sind. Der Landes Entwicklungs Plan (LEP) macht daher auch Vorgaben zur Abstandwahrung u. Gleichstellung v. Hessen mit Niedersachsen. Frankfurt wird das nicht […]

Eröffnungsrede vom Erntefest am Rossmarkt 21.9.2017

Veröffentlicht 4 KommentareVeröffentlicht in Alle

Rede zur Eröffnung des Erntefest am Frankfurter Rossmarkt 21.9.2017 von Mathias Mehl, Kreislandwirt und ehrenamtliches Magistratsmitglied     Meine sehr geehrten Damen und Herren, ich begrüße Sie sehr herzlich im Namen des Magistrats der Stadt Frankfurt am Main und heiße Sie sehr herzlich willkommen auf dem Roßmarkt hier in dieser schönen Stadt Frankfurt am Main. […]

Weizen oder wohnen ? Eine Gratwanderung mit schlechten Vorzeichen für die Menschen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Reportage ARTE, Bauern gegen Städteplaner, 30 min. Am Beispiel München. https://www.arte.tv/de/videos/072496-005-A/re-weizen-oder-wohnen/ Deutschlands Metropolen boomen – 300.000 Menschen mehr sollen bis 2030 z.B. in München leben. Doch wo? Die Stadt reagiert nun mit riesigen neuen Planungsgebieten an den Rändern der Metropole, wo es noch Landwirtschaft gibt. Die Bauern wehren sich dagegen.

Auch die Frankfurter OB-Kandidatin B. Weyland hält Frankfurts Nachverdichung für halbherzig.

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Alle, Aus der Presse

Sie lehnt eine Bebauung westlich der A5 ab. Quelle: TZ 30.09.2017 „Der geplante Stadtteil sei zu groß und zerstöre wertvolle Naherholungsgebiete. „ https://www.taunus-zeitung.de/lokales/frankfurt/Neuer-Stadtteil-OB-Kandidatin-Weyland-will-Landwirte-und-Ortsbeiraete-unterstuetzen;art675,2783131

Alles andere als egoistisch, Herr Hessenauer (Vizepräsident beim Deutschen Mieterbund) – WIR denken einfach nur ein bisschen weiter!!

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Man trifft sich im schicken Nordend, wohnt im schniken Wiesbaden, gegenüber des Kurparks und ärgert sich über den Egoismus der anderen? Schauen sie hier das komplette Interview über die mutmassliche Wohnungsnot in Frankfurt: Quelle : ZDF Mittagsmagazin (Video verfügbar bis 29.09.2018, 13:25) https://www.zdf.de/nachrichten/zdf-mittagsmagazin/170929-delavega-mim-104.html

Bereits 1972 wurde rechtsverbindlich festgeschrieben: Grünzüge sind von der Bebauung freizuhalten.

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Alle

liest man beim Regionalverband Frankfurt Rhein Main. Sie sind nicht etwa dazu gedacht, um die Stadt zu erweitern wie es Herr Josef am 27.09.2017  im Titus Forum kund tut. Wozu liebe Stadtplaner noch Gelder für 2 Jahre Voruntersuchungen verschwenden? Welche Fakten braucht es eigentlich noch, um die Damen und Herren auf den Heimatboden Boden der […]

Flächenrecycling statt Bauen auf der grüne Wiese oder gar auf wertvollen Natur- oder Landwirtschaftsflächen

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Alle

Am 27.09.2017 hat das Bundeskabinett den Vierten Bodenschutzbericht verabschiedet. Darin werden unter anderem die Potentiale des Flächenrecyclings in Deutschland und die grundlegenden Änderungen der Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung erläutert.   Quelle: Bundesministerium, Pressemitteilung Nr. 319/17 | Bodenschutz und Altlasten https://www.bmub.bund.de/pressemitteilung/flaechenrecycling-schafft-mehr-platz-fuer-wohnraum/