Einträge von Marcus Dressler

Bodenversiegelung – Die größte Gefahr für unseren Boden

Überall in Deutschland wird ständig gebaut: Straßen, Wohnungen, Industriegebiete. Bodenschützer fordern, den Flächenverbrauch zu stoppen. Überall in Deutschland wird ständig gebaut: Straßen, Wohnungen, Industriegebiete. Bauen ist ein Ausdruck von Wachstum, von Erfolg einer prosperierenden Region – ohne Weitsicht. Und weil neue Infrastruktur neue Möglichkeiten bietet, zieht sie weitere Menschen an, so dass scheinbar immer weiter […]

Meteorologe warnt: Frankfurter „Stadtklima wird unter dem neuen Stadtteil leiden“

Der Wind bläst bei uns nun mal aus Westen. Was schon mit gesundem Menschenverstand und zusätzlich anhand der Luftbahnen Karte aus dem Buch Frankfurter Grüngürtel Konzeption schnell nachvollziehbar war, wird nun zum Thema : Sollte im Frankfurter Nordwesten ein neuer Stadtteil gebaut werden, wäre das auch in der Innenstadt zu spüren. „Es wird dadurch wärmer […]

Frankfurt Green-City: Die Zerstörung von Landschaftsschutz Klima und Böden

Eine Ausweisung eines Gebiets zu einem Landschaftsschutzgebiet erfolgt nach  Rechtsverordnung.   Schon im Jahr 2008 umfassten Landschaftsschutzgebiete nur noch 28 % der Fläche der gesamten Bundesrepublik. Im Vergleich zu den vorangegangenen Jahren hat sich damit die Fläche der Landschaftsschutzgebiete deutlich verkleinert. Dieser Minus-Trend begründet sich im Wesentlichen  darin, dass ausgerechnet das Land Hessen bereits wieder […]

Themenabend: Landkonflikte – Kein Land in Sicht?

Themenabend: Landkonflikte – Kein Land in Sicht? Am dritten Mittwoch im April – dem 18.4. – findet im Haus am Dom eine interessante Diskussionsveranstaltung statt. Daher verknüpfen wir den üblichen Themenabend mit dieser Veranstaltung: Kein Land in Sicht? Landkonflikte: Frankfurt zwischen Wohnungsbau, Stadtklima und Landwirtschaft Wie kann mit den Konflikten um Landnutzung umgegangen werden? Wie […]

Video: Aggressive Stadtentwicklung gegen die Region

  Bei den umliegenden kleinen Gemeinden des geplanten Städtebau Vorhabens  rund die A5  löst es Ängste aus,  dass die Metropole Frankfurt  sich immer breiter und breiter macht, bis die Grenzen letztlich verschwinden.    Der Zusammenhalt in natürlich gewachsenen Städten und Gemeinden basiert ganz wesentlich auf dem Engagement der dort lebenden Menschen, die ihren Ort als […]

Video: Hessen Finanzausgleich, Frankfurt klagt gegen/für Chancengleichheit

  Das mächtige Frankfurt nimmt nur zu gerne Ressourcen  anderer Kommunen für sich in Anspruch , beispielsweise Wasser aus dem Ried und dem Vogelsberg, Energie, Lebensmittel aber auch Mülldeponien, Klärwerke etc. Die Kommunen sollen auf der anderen Seite nun zusätzlich auch noch finanziell benachteiligt werden: Frankfurt klagt trotz Sonderstellung gegen kommunalen Finanzausgleich.   Die Klage […]

Bachreinigung der Urselbach-Auen mit den GRÜNEN Oberursel

10. März um 14 Uhr auf dem Parkplatz der Grundschule Weißkirchen (hinter der Grundschule, über die Urselbachstr. in die Strasse „an der Untermühle“). Die GRÜNEN Oberursel schützen also die Natur – die GRÜNEN Frankfurt mischen Beton an ?! Auf jeden Fall eine gute Veranstaltung und Gemeinsam macht es doppelt so viel Spaß .

Video: Wirtschaftsregion Frankfurt Rhein Main schafft Verlierer und Verwüstung

Die finanzstarken Gemeinden im Rhein-Main-Gebiet und vor allem Frankfurt haben durch ihre vorteilhafte Lage und eine zu ihren Gunsten ausgerichtete Politik, den ländlichen Raum im Prinzip ausgeraubt und eine Jobwüste hinterlassen. Das reiche Frankfurt hat alle Hebel in Bewegung gesetzt um auch noch den letzten prosperierenden Betrieb aus den ärmeren Regionen in die Ballungszentren zu […]

Veranstaltung am 18.04.2018: Kein Land in Sicht?

19.02.2018 In und um Frankfurt ist die Landnutzung umkämpft. Die Stadt wächst – die Bürger verarmen. Schon jetzt haben fast die Hälfte aller Frankfurter Haushalte Anspruch auf eine Sozialwohnung. Bezahlbarer Wohnraum ist kaum noch zu finden. „Mehr bauen!“ lautet die populistische Devise. Dabei rückt auch die Versiegelung grüner Flächen in den Fokus. Denn die […]

Frankfurts Bereicherung zu Lasten schwacher. Das Umland leidet.

Das Land Hessen hat den kommunalen Finanzausgleich neu geregelt, dabei plädierte Frankfurt wie immer auf einen Sonderstatus – und hat bereits schon erfolgreich nach verhandelt. Doch wer mehr Gerechtigkeit will, der muss umverteilen und auch einigen etwas wegnehmen ?! Frankfurt – dessen Steuereinnahmen stetig steigen – verbleiben nach Abzug der neuen Solidaritätsumlage für finanzschwache Kommunen […]

Milliarden Steuergeld befeuern die Landflucht – Das Land hat noch Zukunft in Hessen!

  Wer jetzt beim Wohnungsbau nur auf die Ballungszentren schaut und den sozialen Wohnungsbau mit Milliardensummen fördert, der befeuert hingegen diesen ungesunden fatalen Sogeffekt weiterhin, obwohl es in ländlichen Kreisen einen Leerstand von fast 1,5 Millionen Wohnungen gibt !   Diese enormen Mietsteigerungen in den Metropolen sind ein Ergebnis dieser verfehlten und passiven Politik,  ganze […]

Rettet das Land – Ballungsräume aktiv entschärfen, kein Mega-Stadteil notwendig

1,5 Millionen Wohnungen im ländlichen Raum stehen leer. Wir können es uns nicht leisten, ganze Regionen abzuhängen.  Man darf die Menschen nicht mit für kurze Zeit sozial begünstigtem Wohnraum in die Ballungsräume locken. Das führt in großen Städten zu starken sozialen Problemen. In Frankfurt wären beispielweise ca. 10 tausend Wohnungen durch Ausbau von Dachgeschossen zu […]

Peter Feldmann: Schmuck mit fremden Lorbeeren

Mehr über den Schmck mit fremden Lorbeeren… Oberbürgermeister Peter Feldmann eckt mit seinem Verhalten an Peter Feldmann steht gerne im Mittelpunkt. Als Oberbürgermeister hat er dazu meistens auch allen Grund. Allerdings nicht, wenn es sich um Preisverleihungen von anderen Institutionen handelt. So wie beim Friedenspreis des Börsenvereins des deutschen Buchhandels, der jetzt reagiert hat. https://www.fnp.de/lokales/frankfurt/Oberbuergermeister-Peter-Feldmann-eckt-mit-seinem-Verhalten-an;art675,2844146 […]

Landflucht in Hessen, abgehängte Regionen contra Urbanisierung

Die ländlichen Regionen  sind enorm wichtig für eine optimale Entwicklung der Rhein-Main Metropolen; beinahe jeder Euro, der auf dem Land  investiert wird, kommt auch Frankfurt zugute.   Bundesweit 1,7 Millionen Menschen haben in den letzten 10 Jahren die Dörfer verlassen und sind in die Städte gezogen. Fehlende Infrastruktur und kaum nennenswerte Investitionen in den ÖPNV […]

Video: Wenn Frankfurt weiter für euch denkt, gehen bald die Lichter aus

Wenn Frankfurt weiter für euch denkt, gehen bald die Lichter aus.  Kirchturmdenken und simplifizierte Lösungsansätze der Frankfurter Stadtplanung lassen die Region und den Rest der normal denkenden Welt fassungslos erstaunen.  Die Aggression gegen Bürger und Anrainer wird weder Frankfurts Wohnungsprobleme lösen, noch ihren Expansionsdurst stillen. Stadtentwicklung verlangt in Zukunft weit mehr als den hirnlos-rigorosen Kahlschlag […]

Frankfurter, geht wählen! – Für eine intakte Natur und gegen die geplante Bebauung im Frankfurter Norden

Bisweilen versuchen Politiker die Apathie der Bürger mit ihrer Zufriedenheit zu erklären. Eine bequeme Ausrede. Schon der griechische Staatsmann Perikles, ein Verfechter der direkten Demokratie wusste, wer an den „Dingen seiner Gemeinde keinen Anteil nehme, sei kein stiller, sondern ein schlechter Bürger“. Frankfurter, geht wählen! Für eine intakte Natur und gegen die geplante Bebauung im […]

Peter Feldmann in der Kritik, unzulässige Beeinflussung von Schülern?

Macht Peter Feldmann Wahlkampf an Schulen? Für die Wochen vor der Wahl verlangt das Wahlgesetz vom Oberbürgermeister besondere Zurückhaltung. Wie schmal der Grat zur Wahlbeeinflussung ist, zeigen seine Besuche an Schulen. Das Rechtsamt sieht die Schulbesuche kritisch. Sie können als unzulässige Wahlbeeinflussung verstanden werden und zur Anfechtung führen. https://www.fnp.de/lokales/frankfurt/Macht-Peter-Feldmann-Wahlkampf-an-Schulen;art675,2860651  

Skandalprojekt – wie kann en Frankfurter net dagesche sei ?!

Es will mir net in de Kopp henei, wie kann en Frankfurter net dagesche sei ! Liebe Landsleute, Frankfurter! – Es ist Eure Frischluft. Es ist Euer Klima. Eure Stadterwärmung, Euer Smog, Eure Kaltluft, Eure regionale Nahrung,  die Feldmann und Konsorten Euch nehmen wollen. Für ein bisschen Retorten-Wohnraum in Hasenkästen ? Wacht auf und begehrt […]