Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter, liebe Bodeninteressierte,

anlässlich des Weltbodentags am 5. Dezember ruft der BUND zu einer Fotoaktion auf.

Alle Bodeninteressierte sind aufgerufen sich mit dem hier hinterlegten Schild Bodenschutz statt Betonschmutz vor einem gefährdeten Boden zu positionieren. Wir möchten Euch bitten, die Aktion aktiv zu unterstützen und zahlreiche Bilder zu schießen.

Die Fotos werden am Weltbodentag auf unserer Heimatboden-Webseite und durch den BUND als Bilderserie per socialmedia und dem Lumbricus-Blog veröffentlicht.

Das angehängte Schild ist bewusst einfach gehalten, damit es auf Fotos möglichst gut lesbar ist.

Alle die mitmachen möchten, drucken sich das angehängte Schild in mindestens A4 Größe aus und machen ein Foto von sich mit dem Schild auf dem gefährdeten Areal.

Euer Foto leitet Ihr bitte mit dem Vermerk „Feldland Frankfurt Nordwest“ per Email an

h.ruehl@heimatboden-frankfurt.de und  an jenni.follmann@bund-rlp.de weiter.

Vielen Dank für Eure Unterstützung!