Wir sind auf dem Steinbacher Weihnachtsmarkt am 3. und 4. Dezember mit einem Stand vertreten und freuen uns auf Euren Besuch und Eure Unterstützung für unseren Widerstand gegen die Frankfurter Pläne zum Bau eines neuen Stadtteils im Frankfurter Nordwesten.

Auch wenn aus Frankfurt Signale kommen, das nur auf der östlichen Seite der A5 gebaut werden soll, ist das Thema auch für Oberursel und Steinbach noch nicht abgeschlossen. Man weiß ja, wie schnell Politiker ihre Meinung ändern können und dann auf einmal auch die anderen Flächen bebaut werden sollen!

Die städtebauliche Entwicklungsmaßnahme (SEM) planen die Frankfurter auf jeden Fall für das gesamte Gebiet. Sie wollen damit, 50 Jahre nach dem Frankfurter Landraub  das Werk vollenden und die dort seit vielen Generationen ansässigen Landwirten und deren Nachfahren enteignen. Dann hätten sie künftig leichtes Spiel und müssten kaum noch mit Widerstand rechnen. Nicht mit uns – Wehret den Anfängen!

Feld statt Beton

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aufrufe: 4