Frankfurts Finanzpolitik

Posted 2 KommentareVeröffentlicht in Alle

Der Stadtkämmerer der Stadt Frankfurt stellt fest dass die Stadt Frankfurt am Scheideweg ist. Das Bevölkerungswachstum sprengt das Budget der Stadt. Die Stadt Frankfurt kann ihre Ausgaben nicht mehr finanzieren, so wie es notwendig wäre. Er zeichnet in seinem Haushaltsentwurf für das Jahr 2018 das Bild einer verunsicherte Stadt Frankfurt in einem verunsichertem Umfeld.

SPD Spendenaffäre ante Portas?

Posted 7 KommentareVeröffentlicht in Alle

Steht der Frankfurter SPD eine Spendenaffäre ins Haus? Die Presse berichtet über eine massive Beeinflussung der Frankfurter SPD durch eine Parteispende in Höhe von 100.000 € von einen Idsteiner Bauunternehmer. Just zum Höhepunkt des Wahlkampfs um den Frankfurter OB-Posten hat die Frankfurter SPD einer Megaspende von einem Idsteiner Bauunternehmer erhalten. Spenden in einer solchen Höhe […]

Ballungsgebiet Rhein Main – Frankfurt Wachstum

Posted Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

  Durch die ungebremste Expansion der großen Städte entstehen viele Probleme: Neben sich rapide verschärfenden Umweltprobleme und die Konzentration von Armut andererseits werden auch zahlreiche soziale, ökologische und ökonomische Risiken forciert. Vor diesem Hintergrund ist das Wachstum der Stadt besonders kritisch zu sehen. Die Probleme fangen bereits mit der Nachverdichtung in den Stadtteilen und der […]

Nachverdichtung statt Flächenfraß

Posted Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Wir appellieren an alle Verantwortlichen: Stimmen Sie gegen das geplante Bauvorhaben der Stadt Frankfurt im Frankfurter Nordwesten! Auf 550 Hektar will sich die Stadt Frankfurt dort rigoros über Landschaftsschutz, Naturschutz, Klimaschutz, Tierleben und Bürgerinteressen hinwegsetzen und wertvollste Böden für immer versiegeln! Städtebauliche Planungen, die sich um ein gesundes Klima, die Artenvielfalt in der Stadt, aber […]

Hessenschau: Böden im Frankfurter Nordwesten von höchster Güte

Posted Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Richard Bickert, der Vorsitzende der Frankfurter Bauern und Stadtverordnete Dr. Mehl und  Jörg Nitsch vom BUND in einem guten Beitrag über den Erhalt unserer Böden! Die hessischen Bauern verlieren an Boden, da die Städte wachsen. Ausgerechnet die besten Ackerböden werden zugebaut, schlechte Böden werden dagegen verschont. Um Hessens Ackerland zu schützen gibt es jetzt eine […]

Vorteile der Nachverdichtung innerhalb von Städten

Posted Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Neubaugebiete bedingen einen enormen Flächenverbrauch. Diese intensiven Eingriffe in die Natur führen zur Zerstörung von Lebensräumen für die Tier- und Pflanzenwelt. Im Falle des neu geplanten Baugebiets im Frankfurter Nordwesten entfallen für die Stadt besonders wertvolle Klimazonen wie Kaltlufentstehungsflächen, Landschaftsschutz-, Naturschutz-, Trinkwasser gewinnungs- und Tierschutzgebiete. Gleichzeitig werden mit der Bebauung beste Ackerböden unwiederbringlich zerstört. Als […]

Polyzentrische Struktur II – Vielfalt fördern

Posted Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle

Frankfurt darf nicht weiter wachsen. Der Siedlungsbrei ist zu verhindern. Stimmen Sie gegen das Planvorhaben der Stadt Frankfurt zum neuen Dtadtteil an der A5. Die anrainenden Gemeinden wollen ihre Selbständigkeit bewahren, denn monolithische Strukturen sind  nachteilig: Sie sind undemokratisch, weil dort Interessengruppen ohne Rücksicht auf andere, auf Grund starker Verflechtungen wirtschaftlicher und lobbyistischer Gruppen mit […]

Video: Vorteile polyzentrische Struktur

Posted 1 KommentarVeröffentlicht in Alle

Das Rhein-Main-Gebiet ist bis Heute ein Beispiel für eine erfolgreiche polyzentrische Region. Die Vorteile einer polyzentrischen Struktur liegen in der Diversität der Städte und Gemeinden, die historisch gewachsen sind und ihre unverwechselbare eigene Identität erhalten haben. Die Einwohner identifizieren sich mit Ihrer Gemeinde und nehmen aktiv am kommunalen Leben teil. Sei es in der Politik, […]

Rettet die Dörfer

Posted Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alle, Aus der Presse, Boden und Umwelt, Überregional

Stoppt die Landflucht, rettet die Dörfer. Stoppt den Raubbau an unseren Ackerflächen. Lesen Sie hierzu den Kommentar aus der Süddeutschen Zeitung vom 29. Mai, also noch vor Bekanntgabe der Frankfurter Pläne! http://www.sueddeutsche.de/bayern/wir-halten-zusammen-die-innenentwickler-1.3804730 http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/kommentar-rettet-die-doerfer-1.3524177 Ein Dörfer-Soli muss her Die ländlichen Gegenden brauchen vor allem vier Dinge: Einen schnellen Ausbau der Breitbandnetze, einen besseren Ausbau öffentlicher Verkehrsmittel […]

Der Frankfurter Landraub

Posted 5 KommentareVeröffentlicht in Alle

Historie In den frühen Siebziger Jahren ereignete sich im Rahmen der Gebietsreform ein Drama für Weißkirchen. Die umliegenden Gemeinden Stierstadt und Steinbach wollten ihre Selbständigkeit nicht verlieren und planten daher durch hoch verdichtete Bebauung auf deren an Weißkirchen angrenzenden Gebieten einen immensen Bevölkerungszuwachs. Damit wollten sie die Eingemeindung nach Oberursel bzw. durch Frankfurt verhindern. Weißkirchen […]

Gute Kunde von den Landräten des Hochtaunuskreises und Main-Taunus-Kreises

Posted 2 KommentareVeröffentlicht in Alle, Überregional

Auf meine Briefe an die beiden Landräte erhielt ich durchgängig positive Reaktionen im Sinne unserer Initiative. Landrat Krebs teilte mir mit „ ich kann Ihre Sorgen bezüglich der Frankfurter Stadtentwicklungspläne nachvollziehen und teile Ihre Bedenken. Ich werde alles in meiner Macht Stehende tun, um eine Bebauung westlich der A5 zu verhindern… weiter heißt es: „Ich versichere Ihnen, […]